Blog von LOGMEDIA

shutterstock_282394124

Top SEO Ranking Faktoren 2015

Regina Zirbisegger | 12. 08. 2015 | Blog, Online Marketing

Als führende Plattform im Bereich der Search Experience Optimization hat Searchmetrics auch heuer wieder die Google Ranking Faktoren genauer unter die Lupe genommen. Mit der Analyse von Desktop-Suchergebnissen wurde ermittelt, welchen Einfluss die Faktoren Technik, User Experience, Content, Social Signals und Backlinks auf das Google Ranking haben. Wir haben die wichtigsten Ergebnisse des Whitepapers zusammengefasst.

 

Technik als Basis

Eine gute technische Basis erleichtert Suchmaschinen das Auslesen und Interpretieren einer Webseite. Technische Grundvoraussetzungen wie eine sinnvolle Meta Description und der Einsatz von Überschriften (H1, H2) haben wesentlichen Einfluss auf User Experience, CTR, Absprungrate und Verweildauer einer Webseite und beeinflussen somit das Ranking in den Google Suchergebnissen. Weiters ist zu beachten:

  • Das Keyword als Ranking Faktor nimmt immer weiter ab – Wichtiger ist ganzheitlicher Content!
  • Eine höhere SEO-Visibility führt zu höherem Ranking
  • Besser kürzere, „sprechende“ URLs verwenden
  • Die Pagespeed beachten

 

User Experience – das A und O

Onpage Optimierungen in Design und Usability tragen wesentlich zur Zufriedenheit der User bei. User Signals sind elementar für Rankings, da die Nutzerreaktion das perfekte Feedback für die Suchmaschinen ist.

  • Die Einbindung von Bildern und Videos kann die User Signals stark verbessern
  • Strukturierter Content rankt besser
  • Zu viel Werbung schadet
  • Responsive Webseiten sind klar im Vorteil
  • Auf Flash muss verzichtet werden

 

Ranking Faktor User Experience

 

Content is King

Content ist und bleibt King: Hochwertiger, relevanter Content ist essentiell für Top Ranking Positionen. Hier einige wichtige Ergebnisse der Analyse:

  • Relevantester Content ist auf den Top-Positionen
  • Content ist umfassender geworden
  • Content ist holistischer (ganzheitlicher) geworden
  • Inhalte sind leichter lesbar
  • Keyword-Listen können wirklich relevanten Content nicht ersetzen

 

Ranking Faktor Content

 

Social Signals als Bonus

Social Signals (Verknüpfungen mit Facebook, Google+, Twitter, Pinterest, etc.) haben nach wie vor einen hohen Stellenwert im Google Ranking, ihr Einfluss nimmt jedoch ab. Social Signals sind immer ein Zeichen dafür, dass eine Webseite ihren Content regelmäßig aktualisiert. Außerdem wird guter Content auch oft in sozialen Netzwerken geteilt und Suchmaschinen wollen vor allem guten, relevanten Content finden!

 

Backlinks als Schlusslicht

Jahrlanger Erfolgsgarant für erfolgreiches SEO, nimmt die Bedeutung der Backlinks für hohe Rankings kontinuierlich ab. Der jahrelange Kampf von Google gegen unseriöses Linkbuilding scheint einer der wesentlichen Gründe hierfür zu sein. An die Stelle von Backlinks als wichtiger Rankingfaktor tritt auch hier holistischer, relevanter Content.

 

 Ranking Faktor Backlinks

 

Schlussfolgernd lässt sich sagen, dass Top Platzierungen in den Google Suchergebnissen durch relevanten Content, der ausreichend strukturiert ist und technische Grundvoraussetzungen (Meta Description, H1, H2) erfüllt, zu erreichen sind. Semantisches Denken, dass auf Nutzerintentionen und damit auf Inhalte abzielt, ist wichtiger als rein auf Keywords zentriertes Arbeiten!

Sie möchten mehr Informationen zum Thema? Wir beraten Sie gerne und bringen Ihre Webseite auf den neuesten Stand. Sehen Sie sich unsere Online Marketing Leistungen an und kontaktieren Sie uns!

 

 

Weiterführende Information/Quelle/Grafiken:

Searchmetrics Ranking Faktoren 2015





MENU