Die Zukunft des E-CommerceE-CommerceE-Commerce bezeichnet den Handel, also An- und Verkauf, über das Internet und kann auch als Online- oder elektronischer Handel bezeichnet werden.   More ?
– schaffen Sie ein außergewöhnliches Kundenerlebnis mit Live Shopping

„Wer gute und persönliche Beratung zu Produkten und ein wahres Shopping-Erlebnis haben möchte, muss im stationären Handel einkaufen.“ Wer kennt diesen Mythos nicht? Und tatsächlich war es lange Zeit so, dass qualitative Beratung und ein Shopping Erlebnis hauptsächlich in Geschäften vor Ort zu finden waren. Doch Zeiten ändern sich. Und von der Digitalisierung angetrieben ändert sich auch die Art zu shoppen.

Durch Live Shopping wird es möglich bequemes Einkaufen vom Sofa aus mit persönlicher Beratung und richtigem Erlebnis zu verknüpfen! Ursprünglich aus China kommend ist der Trend zum Live Shopping nun auch in Österreich angekommen. Laut einer Studie vom Handelsverband Österreich haben schon 25% der Befragten Produkte während eines Live-Streams gekauft.

Das Wichtigste in Kürze

  • Durch Live Shopping kann Kunden ein außergewöhnliches Shopping-Erlebnis angeboten werden! Auch in Österreich ist dieser, von China kommende Trend, bereits angekommen und immer mehr Händler entdecken das große Potenzial von Live Shopping.
  • Persönliche Beratung und Shopping Erlebnis stehen bei Live Shopping im Mittelpunkt. Mittels Live-Stream werden Produkte präsentiert. Zuseher können live Fragen zu den Produkten stellen und diese auch direkt kaufen!
  • Um mit Live Shopping zu starten, benötigt man lediglich ein Smartphone und einige Produkte, die Online verkauft werden können. Schnell und einfach ist es möglich Produkte Live über Soziale Medien zu präsentieren.

Live Shopping bietet ein bequemes Shoppingerlebnis mit persönlicher Beratung. (Bildquelle: aleksandrdavydovphoto/canva)

Definition: Was ist Live Shopping?

Unter Live Shopping versteht man Online-Events, bei denen Produkte mittels Live-Stream präsentiert werden. Alle präsentierten Produkte können in weiterer Folge direkt über den verbundenen Onlineshop gekauft werden. Live Shopping erlebte besonders während der Covid-19 Pandemie einen Boom. Da viele Geschäfte geschlossen waren, bot Live Shopping eine gute Möglichkeit mit Kunden in Kontakt zu treten.

Ziel von Live Shopping ist es, den Kunden ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können, ohne, dass diese direkt vor Ort in einem Shop sein müssen. Während der Live-Präsentation können Kunden Fragen stellen und erhalten direkt eine Beratung von Experten. Oft werden die Produkte auch von Promis oder Influencern präsentiert, die einen besonders hohen Einfluss auf die Zielgruppe haben.

Live Shopping kann in den Formaten „One-to-many“ oder „One-to-one“ abgehalten werden. Bei One-to-many handelt es sich um öffentliche Events, die alle Interessierten besuchen können. One-to-one Live Shopping findet allerdings als persönlicher Online-Termin mit einem Berater über Live-Streaming statt. Dadurch wird eine persönliche Beratung zu Produkten ermöglicht.

Wie funktioniert Live Shopping?

Es gibt mehrere Möglichkeiten mit Kunden über Live Shopping in Kontakt zu treten. Der Facebook Mutterkonzern Meta bietet Live-Stream-Shopping über die Social-Media Plattformen Instagram und Facebook an. Aber auch große Firmen wie Amazon arbeiten bereits an Angeboten, um Live Shopping zu ermöglichen. Darüber hinaus gibt es bereits eigene Programme, die zum Streamen von Live Shopping Events direkt mit dem Onlineshop verknüpft werden können.

Welches Equipment benötigt man für Live Shopping?

Es gibt mehrere Möglichkeiten mit Kunden über Live Shopping in Kontakt zu treten. Der Facebook Mutterkonzern Meta bietet Live-Stream-Shopping über die Social-Media Plattformen Instagram und Facebook an. Aber auch große Firmen wie Amazon arbeiten bereits an Angeboten, um Live Shopping zu ermöglichen. Darüber hinaus gibt es bereits eigene Programme, die zum Streamen von Live Shopping Events direkt mit dem Onlineshop verknüpft werden können.

Live Shopping über Facebook

Die Voraussetzung für Live Shopping über Facebook ist ein aktiver „Facebook Shop“. Das ist eine direkte Schnittstelle vom Shopsystem (z. B. WooCommerce, Shopify oder Shopware) zu Facebook. Produkte können damit direkt auf Facebook gekauft, oder zum Onlineshop verlinkt werden. Eine Anleitung zum Erstellen von einem Shop auf Instagram oder Facebook findet man hier.

Wenn Live Shopping im Facebook Commerce Manager eingerichtet ist, kann mit einem Live-Stream begonnen werden. Man startet Live Shopping und kann während der Übertragung verschiedene Produkte präsentieren. Vorab kann dafür eine Auswahl an Produkten erstellt werden, die in dem Live Event präsentiert werden sollen. Besucher haben dann die Möglichkeit die Produkte direkt im Video eingeblendet zu bekommen. Es können Fragen gestellt und Produkte direkt gekauft werden. Facebook Live Shopping funktioniert über Mobilgeräte und über Desktop-Computer.

Live Shopping über Instagram

Für Instagram Live Shopping wird ein aktiver Instagram-Shop mit einem Produktkatalog vorausgesetzt. Wie dieser eingerichtet wird, erfahren Sie hier.

Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, kann man mit dem Live Shopping auf Instagram beginnen. Dafür startet man einen Live-Stream und wählt im Anschluss die Funktion „Einkaufen“ aus. In weiterer Folge werden Produkte ausgewählt, die im Live Shopping angezeigt werden sollen. Ähnlich wie bei Facebook können die Artikel dann während dem Live Video angezeigt werden.

In Österreich ist der direkte Checkout beim Kauf von Produkten über Instagram allerdings noch nicht verfügbar. Wollen Zuseher also Produkte kaufen, können sie das nicht direkt auf Instagram tun, sondern werden auf den Onlineshop des Unternehmens weitergeleitet.

Live Shopping über Amazon

Auch der E-CommerceE-CommerceE-Commerce bezeichnet den Handel, also An- und Verkauf, über das Internet und kann auch als Online- oder elektronischer Handel bezeichnet werden.   More Gigant Amazon bietet Live Shopping an. Allerdings ist Amazon Live aktuell nur in den USA verfügbar. Wann der Service auch in Europa verfügbar sein wird, ist nicht bekannt.

Live Shopping mit externer Software

Neben den Möglichkeiten Live Shopping über Social Media Kanäle und Amazon anzubieten, gibt es auch eigene Programme, mit denen Live Shopping Events durchgeführt werden können.

Dabei werden E-CommerceE-CommerceE-Commerce bezeichnet den Handel, also An- und Verkauf, über das Internet und kann auch als Online- oder elektronischer Handel bezeichnet werden.   More Plattformen wie z. B. WooCommerce, Shopify oder Shopware an das Programm angebunden. Ähnlich wie bei Facebook oder Instagram können dann per Live Shopping Produkte präsentiert werden. Der große Unterschied besteht darin, dass die Events direkt auf der Unternehmens-Website abgehalten werden können. Dafür wird das Video auf der Website eingebettet. Produkte können in weiterer Folge auch direkt bestellt werden. Durch die Verknüpfung mit dem Onlineshop-System werden alle Bestellungen zentral erfasst und können leicht bearbeitet werden.

Die Videos können auch im Nachhinein noch auf der Website platziert werden. So gibt es jederzeit die Möglichkeit verpasste Events nachzusehen.

Ein Beispiel für ein Umsetzung von Live Shopping auf der eigenen Website ist AboutYou.de

Über Soziale Medien kann Live Shopping ohne große Vorkenntnisse selbst gestartet werden. (Bildquelle: ckstockphoto / canva)

Fazit – Ist Live Shopping die Zukunft des E-Commerce?

Vielfach wird Live Shopping als die Zukunft des Online-Handels gesehen. Und tatsächlich kombiniert es die Vorteile von Online-Shopping mit dem herkömmlichen Kauf im Handel. Bequem auf dem Sofa perfekt beraten zu werden ist der größte Vorteil des Trends. Dabei bietet Live Video Shopping ein außergewöhnliches Erlebnis für Kunden! Auch die Umsetzung von Live Shopping ist nicht kompliziert. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass sich die präsentierten Produkte wirklich gut per Video erklären lassen.

Insgesamt ist Live Video Shopping DER Trend im aktuellen E-CommerceE-CommerceE-Commerce bezeichnet den Handel, also An- und Verkauf, über das Internet und kann auch als Online- oder elektronischer Handel bezeichnet werden.   More ! Das haben auch die großen Firmen wie z. B. Amazon erkannt und arbeiten an der Umsetzung von Live Events!

Wenn auch Sie Vorreiter im E-CommerceE-CommerceE-Commerce bezeichnet den Handel, also An- und Verkauf, über das Internet und kann auch als Online- oder elektronischer Handel bezeichnet werden.   More der Zukunft werden wollen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Unser E-CommerceE-CommerceE-Commerce bezeichnet den Handel, also An- und Verkauf, über das Internet und kann auch als Online- oder elektronischer Handel bezeichnet werden.   More Experten von LOGMEDIA helfen Ihnen gerne dabei, Live Shopping zu implementieren und noch mehr Umsätze zu erzielen!

Die 5 wichtigsten Fragen bevor Sie uns kontaktieren:

  1. Welches Ziel verfolge ich mit meinem Onlineshop?
  2. Möchte ich regional, national oder international verkaufen?
  3. Wie sollen Bestellungen abgewickelt werden?
  4. Darf ich meine Waren überhaupt online verkaufen?
  5. Bin ich bereit in diesen Kanal auch zu investieren – neben Geld vor allem auch Zeit?

Quellen und weiter­führende Links

5.000.000

€ Gesamtumsatz

3.000

Stunden Shopware 6

10.000

Stunden Shopware 5

50

Abgeschlossene Projekte

4,86

Kundenzufriedenheit

Nightshift

Basisstationen


LOGMEDIA GmbH
Trattengasse 32
9500 Villach, Austria

Tuchlauben 7a
1010 Wien, Austria

office@logmedia.at
+43 50 977