Blog von LOGMEDIA

Verbraucherrechterichtlinien neu

Neue Verbraucherrichtlinie für den Onlinehandel

LOGMEDIA Office | 5. 06. 2014 | Blog, E-Commerce

Für alle Online-Händler ist Freitag, der 13. Juni 2014, der wichtigste Tag in diesem Jahr: Denn ab 0 Uhr tritt europaweit die neue Verbraucherrechterichtlinie in Kraft. Damit verbunden sind zahlreiche Neuerungen für Online-Händler.

Änderungen wird es primär beim Widerrufsrecht und der Rückgabeabwicklung, sowie bei den Informationspflichten für Onlinehändler geben. Außerdem müssen alle Texte und Bestellabläufe im Online-Shop und gegebenenfalls auch gedruckte Informationen, die dem Versandpaket beigelegt werden, entsprechend der neuen EU-Richtlinie umgestellt werden.

Betreibern von Online-Shops wird geraten die neuen gesetzlichen Vorgaben rasch umzusetzen. Bei Missachtung der neuen Pflichten und Vorschriften könnten Abmahnungen durch Mitbewerber drohen oder im schlimmsten Fall auch Schadensersatzforderungen der eigenen Kunden.

 

Die WKO informiert

Vor allem die Neuerungen im Bereich Fernabsatzverträge sind für den Onlinehandel von Interesse. Die Richtlinien wurden Ende Mai von Nationalrat abgesegnet und betreffen laut Wirtschaftskammer Kärnten im Wesentlichen folgende Punkte:

  • Neue Informationspflichten
  • Pflichtangaben beim Bestell-Button („Button-Lösung“)
  • Neues Widerrufsrecht (14 Kalendertage statt 7 Werktage)
  • Formular (Muster) für die Widerrufsbelehrung
  • Formular (Muster) für die Erklärung des Widerrufs
  • Neue Kostentragungsregeln
  • Neue Gefahrtragungsregeln beim Versendungskauf

Quelle: Wirtschaftskammer Kärnten

 

Die Verschärfung bei den Garantien und der Gewährleistung, wie beispielsweise eine 10-jährige Gewährleistungsfrist, haben es nicht in die Richtlinien geschafft. Hier finden Sie die wichtigsten Links und Muster für die neuen Richtlinien.

» Muster Widerrufsbelehrung und Widerruf

» Erläuterungen zu den neuen Richtlinien

 

Hilfreiche Tipps von Trusted Shops

Schon gewusst? Trusted Shops, das führende Gütesiegel für Online-Shops in Europa, gibt für die neuen EU-Verbraucherrichtlinien praktische Tipps und stellt aktuell kostenloses Informationsmaterial und Mustervorlagen zum Download bereit. 

Hier ist der Fokus natürlich auf Deutschland gelegt, bei Betreibung eines Versandhandels in Deutschland sind allerdings auch diese Informationen nicht uninteressant. Wir haben die wichtigsten Links auch hier nochmals für Sie zusammengefasst:

» Whitepaper Trusted Shops

» Download der neuen Verbraucherrichtlinie (.ZIP)

» Informationen zur Button-Lösung

 

Was nun? Auf der sicheren Seite mit LOGMEDIA

Seit mehr als 5 Jahren beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema E-Commerce, erstellen für unsere Kunden individuelle Shoplösungen und geben Praxistipps für den Onlineverkauf im World Wide Web. Dabei setzen wir auf bewährte Shoplösungen (wie Magento, Shopware) und unseren LOGSHOP, unsere Shop-Eigenentwicklung. 

Deswegen zögern Sie nicht und kontaktieren uns, wenn Sie Fragen zum Thema „Neue Verbraucherrichtlinien“ haben – unser LOGMEDIA Team berät Sie gerne. 

Google+ Profil





MENU